CL Productions Ltd. Athen
und
JOST HERING FILME

präsentieren:
EDUART

*Inspiriert von einer wahren Geschichte*

von ANGELIKI ANTONIOU

Griechenland/
Deutschland 2006,
105 Minuten
Flucht
Der 22 jährige Albaner Eduart begeht im Homosexuellenmilleu Athens einen Raubmord wird in seine Heimat abgeschoben und kommt hier wegen eines früher begangenen Diebstahls ins Gefängnis.
Hier erwarten ihn zum Teil unmenschliche Umstände - jedoch durch die Auseinandersetzungen mit den anderen Gefangenen und vor allem mit dem Deutschen Christof wandelt Eduart sich grundlegend. Für seinen begangenen Mord stellt er sich, nachdem er aus dem Gefängnis entkommen konnte, der griechischen Polizei.


  Englische Homepage

Worldsales:
MDC International
Wigbert Moschall, Berlin
Schwester
Schwester
 
Wir übernehmen keine Verantwortung für Hyperlinks auf externe Seiten
optimiert für 1024x768 px